16.04.2011: Zwei Premieren am 16.4.2011 bei uns im Haus

HONDA JAZZ 2012 Facelift
Der Jazz, das Volumenmodell unter den Honda-Automobilen, hat viele Freunde: Mehr als 38 Prozent der Honda-Neuzulassungen in Deutschland entfielen im vergangenen Jahr auf den Jazz. Er ist damit ein starker Botschafter für die Marke Honda und gilt, weil er unterschiedlichste Zielgruppen anspricht, als klassenlos – vor allem unter Kleinwagen ein Novum. Ab 16. April ergänzt der Jazz Hybrid die Angebotspalette. Damit können sich jetzt erstmals auch Kunden im B-Segment für ein Hybridfahrzeug entscheiden und erste Erfahrungen mit dem Zusammenspiel aus Elektro- und Verbrennungsmotor sammeln.

Der Jazz Hybrid kombiniert das Hauptmerkmal des Jazz, seinen bislang unerreicht flexiblen und großzügigen Innenraum, mit einem hoch effizienten IMA-Hybridsystem (IMA steht für Integrated Motor Assist). Er ist somit eine interessante Alternative für all jene, denen vorbildliche Umweltverträglich ein wichtiges Anliegen ist, die auf Platz, Fahrspaß und Komfort aber nicht verzichten wollen.


HONDA ACCORD 2012 Facelift
Geringere Emissionen weist auch die jüngste Evolutionsstufe des Honda Accord auf, die ebenfalls ab 16. April im Handel steht. Sowohl Limousine als auch Tourer profitieren von einer Optimierung der Fahreigenschaften und des Handlings. In seiner jüngsten Evolutionsstufe ist der Accord noch sparsamer und umweltfreundlicher. Bei den Modellen der neuen Generation mit Automatikgetriebe helfen geringere Reibungsverluste im Getriebe und optimierte Übersetzungsverhältnisse, Verbrauch und Emissionen zu senken.




< zurück zur Übersicht

Impressum