24.07.2013: Honda kündigt die Einführung des weltweit ersten Dämpfersystems im kommenden Civic Tourer an

Dies ist das erste Mal, dass ein anpassungsfähiges Dämpfersystem in einem Serienmodell angewendet wird. Diese Methode wurde entwickelt, um die Stabilität als auch den Komfort, unter wechselnden Fahrbedingungen zu verbessern.

"Indem wir das System in ein neues Format bringen, ermöglichen wir es vielen Kunden, die Vorteile dieser fortschrittlichen Technologie zu erleben", sagte Entwicklungsleiter Adrian Killham.

Eines dieser Vorteile ist das geringere Gewicht des Automobiles, des weiteren profitiert der Abnehmer auch vom geringeren Energieverbrauch der zu Kosteneinsparungen führt.

Der neue Civic Tourer wurde in Europa entwickelt – unter Federführung des europäischen Honda Forschungs- und Entwicklungsteams. Dessen Fokus lag darauf, den in dieser Klasse besten Nutzwert, zukunftsweisende Technik und ein unverwechselbares Design miteinander zu vereinen. Dabei baute das Team zum einen auf seine Erfahrungen mit dem Bedarf und den Erwartungen europäischer Kunden und führte zum anderen umfangreiche Tests unter den anspruchsvollsten Straßenbedingungen durch, die der Kontinent zu bieten hat.

Hierdurch wurden drei Modi des Dämpfungssystems entwickelt.
- Normal: für standardmäßige Straßenverhältnisse
- Comfort: für unebene Straßen
- Dynamic: für kurvenreiche Strecken

Im September 2013 wird auf der Frankfurter IAA der neue Honda Civic Tourer vorgestellt, bevor das verbesserte Modell ab Anfang 2014 europaweit eingeführt wird.

< zurück zur Übersicht

Impressum