15.04.2009: Honda FCX Clarity gewinnt 2009 den Preis „World Green Car“

Als umweltfreundlichstes Auto der Welt mit Null CO2-Emission wurde das Brennstoffzellenfahrzeug Honda FCX Clarity während der New York International Auto Show ausgezeichnet.

Bereits zum zweiten Mal nach dem Civic Hybrid im Jahre 2006 wird Honda diese Ehre zuteil. ´

Seit 2008 fährt der Honda FCX Clarity in Kleinserien-Leasing in Japan und in Kalifornien (USA).''

Der Honda FCX Clarity wurde ausgewählt aus 22 Mitbewerbern, die nominiert wurden von 59 internationalen Autoexperten aus 25 Ländern. Sie wählten als die drei Top-Finalisten den Honda FCX Clarity, den Mitsubishi iMiEV und den Toyota iQ für den World Green Car Award.

Nach Meinung der Juroren ist der FCX Clarity "eine tatsächlich völlig wasserstoffbetriebene Limousine mit 430 km Reichweite, einem äquivalenten Verbrauch von 3,3 Litern/100km und Null Emissionen, welche den Komfort bietet, den Menschen von einem Premiumfahrzeug erwarten. Das ist das Maximum, was Automobilhersteller im Bereich dieser Technologie tun können.

Jetzt ist es an den Regierungen, an Bord zu kommen und mitzuhelfen, eine tragfähige Tankstellen-Infrastruktur aufzubauen. Honda muss hoch angerechnet werden, dass das Unternehmen den mutigen Schritt wagt, den FCX Clarity an Kunden in Kalifornien für 600 US-Dollar zu verleasen. Es ist noch ein langer Weg zurückzulegen, bevor Brennstoffzellenfahrzeugen ein kommerzieller Erfolg winkt. Deshalb Hut ab vor Honda, die eine solch teure Technologie weiter vorantreiben in Zeiten, in denen jeder Cent zählt."

Die Auszeichnung fällt zusammen mit Honda’s Ankündigung einer neuen Wasserstoff-Forschungsabteilung in seiner europäischen Forschungs- und Entwicklungseinrichtung in Offenbach am Main. Dieses neue Zentrum hat zur Aufgabe, die Wasserstofftechnologie unter europäischen Bedingungen auszuwerten und in Zusammenarbeit mit Interessenvertretern die Entwicklung einer adäquaten Infrastruktur für ein Wasserstoff-Tankstellennetz zu unterstützen.

Ken Keir, Honda Motor Europe Senior Vice President, zur Nachricht über den Preis: „Diese Auszeichnung ist eine Bestätigung für Honda's langes Bekenntnis zum Bereich Brennstoffzellen-Technologie und unsere Anstrengungen in der Forschung für alternative Energien. Wir fühlen uns geehrt, eine so angesehene Auszeichnung für unser bahnbrechendes Null-Emissions-Fahrzeug erhalten zu haben. Dadurch, dass wir ein wasserstoffbetriebenes Brennstoffzellen-Fahrzeug entwickeln und in limitierter Produktion in den Markt bringen,´unterstreichen wir als weltgrößter Motorenhersteller unsere Verpflichtung, uns der drängenden Themen Emissionen und nachhaltige Energien anzunehmen.'

Der FCX ist Teil eines weitreichenden Forschungsprojektes unter realen Bedingungen mit realen Kunden.“ Der Preis „World Green Car“ ist nicht der einzige Preis, mit dem Honda für seine umweltfreundlichen Fahrzeuge geehrt wurde. Im letzten Monat erhielt das neue Hybridfahrzeug Honda Insight der Red Dot Award für sein elegantes, aerodynamisches Design. Bereits im letzten Jahr gewann Honda einen Red Dot Award für das anspruchsvolle Design des Honda Accord. 2007 erhielt Honda den „Best of the Best“ Red Dot Awards für den Civic und 2001 für den Honda S2000.



< zurück zur Übersicht

Impressum